Eine Broschüre erarbeitet von Naturschutz Kilchberg in Zusammenarbeit
mit dem Landschafts Entwicklungs Konzept (LEK) der Gemeinde Kilchberg.

Von einem naturnah gestalteten Garten profitieren nicht nur unzählige Pflanzen und Tiere, auch Gartenbesitzer kommen auf ihre Rechnung: Der Gesang der Vögel, das Zirpen der Grillen oder das Summen der Bienen und Hummeln an einem Sommertag lässt Ferienstimmung aufkommen. Ein lebendiger Garten birgt auch für Kinder viele spannende Abenteuer. Spielplätze und Nischen zwischen Staudenrabatten, hinter Wildhecke und Holzbeige oder in der Blumenwiese laden zum Verweilen ein. So ist der Garten gleichzeitig Zierde, Erlebnis- und Erholungsraum.

Broschüre: Broschure_LEK

Pflanzenliste für Garten: Positivliste.pdf

Unerwünschte und verbotene Pflanzen: Negativliste.pdf

Was kann anstelle von Problemarten gepflanzt werden Ersatzpflanzen Liste: Ersatzpflanzenliste.pdf

Hinterlassen Sie einen Kommentar